AniNite

Was ist die AniNite?


Die AniNite hat sich seit einigen Jahren als fixer Treffpunkt für Interessierte und Fans der japanischen Jugend- und Popkultur im In- und Ausland etabliert. Organisiert wird diese Fan-Convention mit Festivalcharakter von AniManga, dem Dachverband der österreichischen Anime- und Manga-Clubs.

Überregionale Veranstaltungen dieser Art (organisiert und durchgeführt von Fans für Fans) werden Conventions genannt. Die AniNite gehört zu den größten Conventions im deutschsprachigen Raum.

Durchgeführt wird die AniNite durch ehrenamtliche Mitarbeit von Mitgliedern und Freunden des Vereins AniManga Austria. Einzelne Programmpunkte werden in Kooperation mit unseren langjährigen Partnern durchgeführt. Sie übernehmen teilweise die Organisation von Teilbereichen der AniNite.


Geschichte der AniNite


Bis zum heurigen, fulminanten Jubiläum war es ein langer und oft auch steiniger Weg für die Aninite! Zum ersten Mal 2001 als Treffen für Freunde veranstaltet, kamen damals etwa 70 Besucher in einem Geschäftslokal zusammen.

Seither wurde viel Arbeit in Organisation gesteckt, verschiedene Locations wie das Jugendlokal Area52, das Wiener WUK und das DonBosco-Haus ausprobiert und das Programmangebot erweitert. Die Besucher dankten es uns und kamen in immer größeren Scharen, letztes Jahr waren es knapp 5.000!

Heuer findet die Aninite zum zweiten Mal im GRG 21 Ödenburgerstrasse statt, wobei diesmal mehr Räume und eine größere Bühne für as Showprogramm zur Verfügung stehen.


..... Copyright @ 2010 Aninite '10, Alle Rechte vorbehalten .....
Besucher seit 1.Februar 2010: Counter